Samstag, 4. Mai 2013

[Neuzugänge] Ich war auf dem Flohmarkt:)

Hallöchen:)
Ja... Ich war neulich schön auf dem Flohmarkt und nach langer Suche, nach einem Buch was aus diesem Jahrhundert stammt, fand ich dann diese beiden schönen Bücher:

Von Erebos habe ich schon sehr viel gutes gehört und es klingt ja auch echt spannend für 2 Euro habe ich dann einfach mal zugeschlagen:)  Eigentlich wollte ich mir von Ursula Poznanski Die Verratenen lesen, kam dazu aber noch nicht und werde jetzt erst einmal gucken, wie mir das Buch so gefällt!
Klappentext:
In einer Londoner Schule wird ein Computerspiel herumgereicht: Erebos. Als Raubkopie geht es von Hand zu Hand und wer es spielt, kommt nicht mehr davon los. Dabei sind die Spielregeln äußerst streng: Jeder hat nur eine Chance, Erebos zu spielen. Er darf mit niemandem darüber reden und muss immer allein spielen. Und - wer gegen die Spielregeln verstößt oder seine Aufgaben nicht erfüllt, fliegt raus und kann das Spiel auch nicht mehr starten. Merkwürdig ist aber, dass die Aufgaben, die Erebos stellt, nicht in der Welt von Erebos, sondern in der Wirklichkeit ausgeführt werden müssen. Die Fiktion des Spiels und die Realität verschwimmen auf irritierende Weise. Auch Nick ist süchtig nach Erebos, bis das Spiel ihm befiehlt, einen Menschen umzubringen. Natürlich führt er diesen Auftrag nicht aus und wird prompt vom Spiel ausgeschlossen. Als auch noch sein bester Freund Jamie schwer verunglückt, begreift Nick: Erebos ist weitaus mehr als nur ein harmloses Computerspiel! 
(Quelle Amazon

Von Wir beide, Irgendwann dächte ich mich zu erinnern, nicht soo viel gute Kritik gelesen zu haben! Aber für 2 Euro dachte ich mir, gucke ich einfach mal und vielleicht gefällt es mir ja total! Aber so viel erhoffe ich mir jetzt auch nicht, für mich klingt es nach einem leichten Buch für zwischendurch:) 
Klappentext:
Was wäre wenn ..., ich dich heute küsse?
Im Mai 1996 bekommt die 16-jährige Emma ihren ersten Computer geschenkt. Mithilfe ihres besten Freunds Josh loggt sie sich ein und gelangt zufällig auf ihre eigene Facebook-Seite – 15 Jahre später. Geschockt stellt sie fest, dass sie mit 31 Jahren arbeitslos und unglücklich verheiratet sein wird. Josh hingegen, bislang alles andere als ein Frauenheld (der erst kürzlich von Emma einen Korb bekommen hat), wird das hübscheste Mädchen der ganzen Schule heiraten und zudem seinen Traumjob ergattern. Emma ist jedoch nicht gewillt, sehenden Auges in ihr Unglück zu laufen. Um das Zusammentreffen mit dem Jungen zu verhindern, der sie später mal unglücklich machen wird, beginnt sie, bewusste Änderungen in der Gegenwart herbeizuführen. Doch der Versuch, in ihr Schicksal einzugreifen und dadurch ihr künftiges Facebook-Profil zu verändern, setzt eine fatale Kettenreaktion in Gang ...
(Quelle Amazon)  

Ja, das waren meine 2 Neuzugänge:) Kennt ihr die Bücher? Fandet ihr sie gut? 
Einen wundervollen  Tag euch noch:*

Kommentare:

  1. "Wir beide, irgendwann" fand ich wirklich klasse! Ich bin gespannt was du davon hälst ;)

    Liebe Grüße und viel Spaß beim Lesen ;)
    Chianti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei den Nora Roberts Romanen kommt das öfters vor, aber im Bereich Jugendbuch bin ich da so noch nicht drauf gestoßen. Mir gefällt sowas richtig gut, deswegen bin ich gespannt, was Joss Stirling daraus macht :D

      Jaa Will ist wirklich ein wandelndes Klischee, da hast du schon recht :D Aber wenn die Klischees bei manchen Lesern (*wink*) so gut wirken, dann ist es klar, warum die Bücher von heute so von diesen Typen überschwämmt werden :D

      "Das Haus des Daedalus" kenne ich nicht. Aber ich bekomme auch immer schlechte Laune, wenn ich ein Buch lesen soll, das mikroskopisch kleine Schrift hat. Da bekommt man neben der schlechten Laune auch noch Kopfschmerzen und ich brauche dieses Erfolgserlebnis, wenn ich sehe, dass die ungelesenen Seiten immer weniger werden und bei Büchern mit kleiner Schrift klappt das ja nicht so gut :D

      "Linna singt".. Ich bin knapp über der Hälfte und bin immer noch ein wenig zwiegespalten. Einerseits ist es total spannend, weil jeder der Charaktere einen Berg von Geheimnissen mit sich rumschleppt, die nach und nach herauskommen, aber bis jetzt konnte mich das Buch nicht wirklich fesseln.. Ganz merkwürdig.. :/ Aber noch bin ich ja noch nicht am Ende angekommen :)

      Liebe Grüße
      Chianti

      Löschen
    2. Jo Nora Roberts :D Ich habe da mal vor Jahren ein Buch von ihr gelesen und mir gefallen ihre Geschichten einfach. Was nettes zwischendurch, was nicht zu sehr anstrengt und immer gut ausgeht :D
      Von den "Du oder.." Büchern habe ich schon gehört, wusste aber nicht, dass da auch die Brüder am Stück verkuppelt werden :D

      Ich kenne glaube ich nur ein Buch, wo der Protagonist nicht soo umwerfend aussieht - bei "Nach dem Sommer"! (Wenn ich das richtig in Erinnerung habe). Die Bücher machen einen da ja irgendwo Hoffnung. Bei uns auf der Schule gibt es vielleicht 10 von 50 Jungen, die ganz gut aussehen und man macht sich ja immer Hoffnung, dass man gerade einen von diesen Typen bekommt, während die eher durchschnittlich aussehenden Typen viel netter sind und man mit denen höchstwahrscheinlich glücklicher wäre :D

      Also "Linna singt" konnte mich am Ende doch noch überzeugen. Beigeistern zwar nicht mehr, aber ich bin nicht enttäuscht. (4 Sterne, denke ich ;)) Die Rezi schreib ich nachher noch ;)

      "Im Herzen die Rache" wollte ich unbedingt lesen, aber dann kamen die ganzen gemischten Meinungen und ich hatte bei den Aktionen eh kein Glück, sodass ich es mir auch nicht gekauft habe :)

      Liebe Grüße ;)
      Chianti

      Löschen
  2. Wow, du hast aber einiges an Geld gespart! 2€ jeweils für ein Buch ._. Ich wünschte solche Flohmärkte würde es bei mir geben ... Bei mir sind immer nur "uralte" Bücher zu finden, die ich fast gar nicht anfassen möchte xD
    Wie auch immer, ich wünsch dir Spaß beim Lesen! Von Erebos habe ich bisher auch nur Gutes gehört :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ja!:D Ich dachte auch erst ich finde nichts, aber die beiden Bücher sind ja schon ganz cool!;)
      Danke:):)

      Schöne Grüße
      Mara

      Löschen
  3. "Wir beide irgendwann" kann wirklich zwischendurch gelesen werden. Es ist auch recht gut. Für 2 Euro hast du auch nichts falsch gemacht!

    LG
    Caro

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja, Bücherflohmärkte :D
    Bieten sie auch Bücher aus diesem Jahrhundert an- oder dem vorigen :DDD

    Aber tolle Bücher hast du erwischt. Kenne beide und mochte sie beide. Vor allem Erebos ist ein wendungsreicher Thriller mit tollen Überraschungen :)

    LG, Fina <3

    P.S. Du hast absolut nicht zu viel versprochen. Bin so gespannt, wie es weitergeht. Aber blöderweise ist mein Wochenende ziemlich vollgestopft. -.- Vielleicht finde ich nachher Lesezeit :)

    AntwortenLöschen
  5. Du hast ja wirklich viel gespart.;)
    "Wir beide irgendwann" steht auf meiner Wunschliste. Ich bin schon gespannt, wie du das Buch findest.:)

    LG
    Lynn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe es wird gut! Mal gucken;)

      Schöne Grüße
      Mara

      Löschen
  6. Wow, da hast du ja echt mal ein Schnäppchen gemacht. :D

    "Erebos" musst du unbedingt lesen, das Buch ist einfach nur klasse. Von "Wir beide irgendwann" habe ich auch schon einiges gehört und habe es jetzt einfach mal auf meine Wunschliste gesetzt. :)

    LG Mona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist schön! Ich glaube, ich werde es auch gleich als nächstes Lesen! Vielleicht brauche ich einfach mal wieder ein spannendes Buch, damit es mich richtig fesseln kann!;)
      Auf "Wir beide irgendwann" bin ich auf jeden Fall schon gespannt!

      Schöne Grüße
      Mara:)

      Löschen
  7. "Erebos" ist wirklich toll! Ursula Poznanski hat überhaupt einen grandiosen und genial spannenden Schreibstil!
    Kennst du die anderen Bücher von ihr? "Saeculum" ist auch klasse :D!

    Herzlichen Glückwunsch für die Schnäppchenjagd und liebe Grüße,
    Clärchen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sagen echt viele:D
      Nee, aber ich würde "Die Verratenen" gerne mal lesen! Aber stimmt, davon habe
      ich auch schon viel gutes gehört!

      Haha, danke:)
      Schöne Grüße
      Mara

      Löschen