Donnerstag, 24. April 2014

•Rezenion• Phantasmen - Kai Meyer



Autor: Kai Meyer
Verlag: Carlsen (Quelle von Bild, Klappentext und Infos)
Seitenanzahl (HC): 400 
Preis: 19,90 Euro
Reihe: Einzellband








Cover:
Das Cover hat, finde ich, keine typische Schönheit. Denn als erstes fand ich es nicht allzu schön, aber mittlerweile gefällt es mir ziemlich! Die Farben und der Farbverlauf ist schön und die Gesichter, die zu Geistern gehören könnten, passen gut. Dass die Gesichter  mit dem Hintergrund zu verschmelzen scheinen macht das ganze super! 

Meine Meinung:
Kai Meyer kann einfach wunderbar schreiben! Ich freue mich immer auf seine neuen Bücher und auf den damit verbunden Lesespaß! Dieses Buch war keine Ausnahme und es hat sehr Spaß gemacht in die Geister Apokalypse einzutauchen.

Die Geschichte... DIE GESCHICHTE! Wenn das mal nicht kreativ ist, dann weiß ich auch nicht! Geister die auftauchen, einfach nur dastehen und dann irgendwann gefährlich werden. Und nicht nur, dass es eine schöne Grundidee ist, auch die Ausarbeitung dieser ist unglaublich!
An sich ist diese ganze Dystopien (okay, dadurch das es nicht unbedingt in der Zukunft spielt, ist es ja gar nicht unbedingt eine Dystopie....) Sache ja schon irgendwie "durch", aber dadurch, dass die Idee so einzigartig war, hat das gar nichts gemacht. Bis zur Hälfte des Buches war ich leider etwas... enttäuscht? Traurig? Nicht, weil es so schlecht war, nein! Nur das Buch spielte ungefähr bis dahin in einer nicht allzu langen zeitspanne und keiner allzu großen Ortsspanne. Die Handlung war trotzdem super und es war auch angenehm so detaillierte Szenen zu lesen, aber ich wollte einfach nicht, dass diese Idee so... klein gehalten wird, weil das Buch ja auch wirklich nicht soo dick ist. Aber (!) das ändert sich dann auch, denn in der zweiten Hälfte wird es.... spannender ist nicht der richtige Ausdruck, denn das war es vorher auch schon... vielleicht kann ich es so sagen, dass dann mehr passiert... ich weiß nicht genau. Der Schreibstil ist einzigartig, denn die Bücher sind leicht zu lesen (was ich immer angenehm finde), aber trotzdem nicht oberflächlich oder so (was ich auch sehr toll finde!) Er macht es einem soo schwierig, das Buch wieder aus der Hand zu legen... 
Wie schon von Kai Meyer gekannt, ist der Ort, wo ein Großteil der Geschichte spielt, nämlich eine Wüste in Spanien, ziemlich schön Ausgesucht und auch wieder etwas neues, was ich noch nicht kannte.
Rain (Gott, der Name ist so fantastisch! Kai Meyer scheint englische Wörter als Namen zu mögen) machte es mir leicht, sie zu mögen. Mir fällt es generell recht schwer, mir eine richtige Meinung über Protagonisten zu bilden, denn irgendwie sind sie einfach immer... die  Hauptrollen. Und deswegen kann ich sie jetzt auch nicht super genial finden, aber sie war auf jeden Fall eine tolle Protagonistin und war nicht langweilig! Ich fand es toll, dass sie dreadlocks hatte, denn so was findet man glaube nur selten in Büchern.
Emma war so herrlich! Ich mochte ihre Art total, wie sie immer kindlich, erwachsen, naiv und weise zugleich war. Das sie ehrlich und geradeheraus sagte, was ihr gerade durch den Kopf ging.
Was schade war, dass Tyler, der Junge der sie begleitet, im Gegensatz zu den beiden Schwestern irgendwie verblasste, denn während die beiden kreative, ausgearbeitete und liebenswerte Charakter aufzuweisen hatten, wird Tyler mir wohl nicht allzu lange im Gedächtnis bleiben. Und auch während des lesens.... Klar, er war cool, aber nicht einzigartig.
Ich mochte am Ende, dass es zwar einen "Oberbösen" gab, aber das dieser nicht das größte Problem war und es dadurch noch einmal spannender wurde. Und ich weiß, dass ich das schon öfter erwähnt habe, auf jeden Fall mag ich es immer sehr, wenn ein Buch nicht nach dem "großen Finale" endet, sondern noch erzählt wird, wie es danach weitergeht. Mich hat es sehr gefreut, dass dies bei diesem Buch schön gemacht wurden ist!

Fazit:
Ich möchte dem Buch gerne 5 Punkte geben. Vielleicht bin ich voreingenommen, weil es ein Kai Meyer Buch ist und vielleicht würden 4¾ Punkte besser passen, aber auch wenn das jetzt keine Lieblingsbuch-5-Punkte sind, war es doch ein wunderschönes Buch und es hat sehr Spaß gemacht in die geisterüberflutete Welt von Rain einzutauchen. Rain war mir sympathisch, ihre Schwester genial und die war Handlung kreativ³!!
Phantasmen bekommt 5 / 5 Strichmännchen 



Kommentare:

  1. Ich will dieses Buch unbedingt lesen, deine Rezension macht richtig Lust auf das Buch, und ich finde die Idee klingt so super. Außerdme finde ich Kai Meyer eh spitze :)
    Das Buch muss ich mir auf jeden Fall zu legen :)
    Liebe Grüße,
    Jana
    P.S. Dein Bewertungssystem unten ist einfach zu lustig :)

    AntwortenLöschen
  2. Very good rezenion :)

    I follow you beautiful blog. I hope you will follow me back and I will wait for you in my blog www.gabusiek.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Mara! <3 Lange nichts hören lassen :( Sorry, ich bin voll im Schulstress -.-
    Aber für Phantasmen hatte ich auch Zeit, es war echt richtig toll :))
    Kai Meyer halt :D

    Liebe Grüße <3
    Fina

    AntwortenLöschen
  4. Mara, uii ich fühle mich gerade sooo verdammt mies! ._.
    Aber erst mal: Wie geht es dir denn so? Habe schon lange nichts von dir gehört <3 (Und ja ich habe mich auch nicht blicken lassen :() Arrg, ich fühle mich voll mies deswegen >.<
    Und dann hat mich auch eine Bloggerfreundin gefragt, welche Blogs ich empfehlen kann und du fällst mir permanent nicht ein, das ist doch echt Bullshit ._.
    Bei Bloglovin habe ich dich irgendwie auch nicht, das ist soooo blöd :(
    Hast du gerade auch so viel um die Ohren wie ich? Das ist echt stressig, dass die Lehrer das auch jedes Jahr nicht hinkriegen die Arbeiten besser zu verteilen -.-

    Aber jetzt zum Buch:

    Ich muss sagen, dass mich der Titel so gar nicht anspricht xD Kai Meyer lässt ja immer die Glocken bei mir läuten, aber das hier interessiert mich echt null und Asche und Phönix von ihm letztens fand ich auch nicht so genial :DD Aber vielleicht, wer weiß, landet das Buch doch noch auf meiner WL ^-^

    Liebe Grüüße <33

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und süßes neues Design! *-*

      Löschen
    2. Wenn du keine Lust zum Bloggen hast, dränge dich auch nicht dazu, sonst sind die Posts lustlos und das ist nicht schön <3 Joa weheartit und tumblr sind sich schon ähnlich, ich komme auf tumblr nur nicht so richtig klar xD
      Ahh hast du Clockwork Princess jetzt gelesen? Schreib mir biiiitte, wie du das fandest, ich war ja echt am Boden zerstort :DD
      GoT ist im deutschen dabei sogar in zwei Teile geteilt jedes Buch, urg frage mich echt, wie lange man wohl an dem Zeug liest =D Eigentlich dachte ich, dass ich mit Vampire Diaries einigermaßen abgehärtet wäre, aber nein goT ist viiiiel schlimmer und Greys Anatomy werde ich wohl auch nicht wirklich anfangen demnächst, habe gestern nämlich mit Doctor's Diary angefangen und fand die Operationen da schon übelst schlimm, dabei ist das ab 12! xD Ich würde auch voll gerne weiter gucken, aber bei iTunes kostet ne Folge 1,99€, da warte ich lieber auf jeden Donnerstag *seufz*
      Hast du eigentlich Ferien? Die in Bayern und BW haben jetzt 2!! Wochen Ferien *neidisch sei* und wir anderen müssen uns mit kack Schule rumschlagen ._.

      Löschen
  5. Hey (:
    Da Buch möchte ich unbedingt noch lesen. Deine Rezi klingt wirklich himmlisch und außerdem hat es auch noch 'Kai Meyer' geschrieben. Ich finde er ist ein fantastische Autor. Wie es aussieht ist auch sein neues Werk ein voller Erfolg. (:

    Liebe Grüße,
    Jasi ♥

    AntwortenLöschen
  6. Das Buch steht auch noch auf meiner Wunschliste und ich möchte es so schnell es geht lesen. Deine Rezension ist echt toll! Bisher habe ich noch kein Buch von Kai Meyer gelesen, will es aber ändern :)

    Übrigend gefällt mir dein Blog echt gut. Ich bin auch gleich mal Leser geworden :)
    Liebe Grüße,
    Maike von Leidenschaft Lesen

    AntwortenLöschen
  7. HuHu,
    wirklich schöne Rezi zum Buch, hat mir genauso gut gefallen *--* Dein Blog ist übrigens auch ganz toll, ich bin gleich mal deine Leserin geworden und werde in Zukunft öfter mal vorbeischauen.

    Alles Liebe aus Hessen <3
    Leslie von http://lefabook.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. Huhu! :)

    Kai Meyers Bücher haben mich schon immer gereizt und nach so einer begeisterten Rezi rutschen sie auf meiner Wunschliste immer weiter nach oben. Kanns kaum erwarten Phantasmen zu lesen :D

    Liebste Grüße
    Nina♥

    AntwortenLöschen
  9. klingt interessant! springt gleich auf meine unendlich lange "die-will-ich-haben-Liste" :D

    AntwortenLöschen
  10. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  11. huhuu:)
    super Rezi!:)
    Habe dich grde entdeckt und finde deinen blog mega schön! <3
    Liebe Grüße
    Mia

    AntwortenLöschen
  12. Coole Strichmännchen-Bewertungen hast du da :)
    Mir hat Phantasmen nicht so gut gefallen, aber Meyer lässt mich sowieso zwiegespalten zurück. Mal finde ich seine Bücher klassen, dann wieder richtig mies :D

    LG, Sandrina

    AntwortenLöschen
  13. Das Buch möchte ich auch noch unbedingt lesen. Ich liebe die Schreibweise des Autors. Er schreibt unheimlich gut. Und das Buch klingt echt klasse :D

    Liebste Grüße
    Maddie

    AntwortenLöschen
  14. Hab ich auch schon gelesen und ich muss echt sagen eine super spannende Story! :)

    AntwortenLöschen
  15. Hey,

    ich muss unbedingt endlich etwas von Kai Meyer lesen :-).

    Sei lieb gegrüßt und natürlich bleibe ich als Leserin.

    Nisnis

    AntwortenLöschen