Donnerstag, 7. Februar 2013

Escape

http://www.loewe-verlag.de/_cover/628/7516.jpgInfos:
Autorin: Jennifer Rush
Verlag: Loewe (Hier gehts zum Buch)
Seitenzahl: 320
weiter Bände: Escape ist der erste Band einer Reihe (Quelle Loewe Verlag)


Cover:
Das Cover gefällt mir! Ich schätze mal das das Sams Tattoo darstellen soll. Doch ich finde wenn sie es schon aufs Cover machen sollten sie es wenigstens so wie im Buch beschrieben machen. Aber es gefällt mir trotzdem total! Es ist schlicht aber eindrucksvoll!

Handlung:

Anna lebt mir ihrem Vater in einen Farmhaus. In ihrem Keller sind 4 Jungs eingesperrt und sie weiß nicht warum. Sie hilft ihrem Vater dabei Experimente an ihnen auszuführen (naja nicht ganz aber so in der Art). Aber schon als sie es noch gar nicht durfte ging Anna in der Nacht zu ihnen um bei Sam zu sein. Sam ist so etwas wie der Anführer und Anna ist total in ihn verliebt. Doch dann sollen Sam, Cas, Nick und Trev wo anderes hin gebracht werden und sie bekommen es hin zu fliehen. Anna geht mit ihnen und lässt ihren Vater zurück. Das Gedächtnis der Jungs geht nicht weiter zurück bis zu dem Tag an dem sie eingesperrt wurden. Bald schon merken sie das Sam bevor sein Gedächtnis gelöscht wurde eine Fährte zu antworten und noch mehr gelegt hat. Durch die ganze USA fahren sie den Hinweisen hinterher. Immer auf der Flucht vor der Sektion, die Geheimorganisation für die Annas Vater arbeitete. Und es gibt noch viele überraschende Wendungen in diesem Buch!!

meine Meinung:
Fesselnd war dieses Buch auf jeden Fall:) Es ist ziemlich spannend und mit schön vielen Action Szenen geschrieben. Der Schreibstil ist durchschnittlich und es gibt jetzt nichts daran auszusetzen!
Ich finde es ein bisschen merkwürdig das Anna 4 Jungs in ihrem Keller hatte und nie mehr heraus finden wollte. Vor allem Jungs mit denen sie Experimente macht und die außergewöhnliche Fähigkeiten haben.
Die Charakter haben mich auch ein bisschen gestört!: Sam war mir ein bisschen unsympathisch. Was nicht unbedingt an Sam lag, einfach das fast alle Typen in solch artigen Geschichten so sind. Geheimnisvoll, cool, mit voll dem pokerface, können niemanden an sich heran lassen...
Sowie so ist die Aufteilung der Jungs sehr typisch: DER Typ in den sie sich verliebt, der lustige schwachköpfig, der nette nachdenkliche, der schlechtgelaunte der sie nicht leiden kann.
Ich meine das gibt es doch schon 100 mal! Und es wird noch viel typischer allerdings will ich das jetzt nicht schreiben weil das zu viel von der Story verrät!;)

Fazit:
Ein Spannendes, Action reiches Buch was man schnell mal liest. Die Idee ist jetzt nicht die neueste aber trotzdem gut.

Kommentare:

  1. Ich meine in Büchern wo die Protagonisten schon Anna heißt können doch garnicht schlecht sein lassen:), ok nein das ist quatsch :P
    Hört sich ja ganz interessant an! Hab ich dir schonmal gesagt, dass ich dein rating total cool finde?! :)) der ganz rechte ist am besten :*
    Schöne rezi
    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja es war schon ziemlich gut! kannst du auf jeden fall mal lesen!:)
      Danke:):) Ja finde ich auch:D
      schöne Grüße mara

      Löschen
  2. Das Buch hört sich sehr interessant an :-) Dein Bewertungssystem ist witzig...vor allem das kotzende Männchen ;-) LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mochte es! Freu mich auch schon auf den 2. Teil!:)
      danke:) (sehe ich jetzt mal positiv!)
      Ja das ist schon cool! Nur vermute ich das es nicht sehr oft zum Einsatz kommen wird... Was ja eigentlich auch gut ist;D
      LG mara

      Löschen
  3. Oh das Buch steht schon lange auf meiner WL und ich habe es heute im Buchhandel gesehen, habe mir aber stattdessen "Adorkable" geschnappt, weil es einfach ein MUST-HAVE für mich war.
    Lies dir die Kurzbeschreibugn durch und du wirst sehen ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Adorkable klingt echt lustig! Wenn deine Rezi (falls du eine machst) gut ausfällt werd ich es wohl auch mal lesen:)

      Löschen
  4. Ich habe gerade auch schon eine Rezension zu diesem Buch gelesen und war jetzt gespannt auf deine Rezi. Das Buch hört sich echt spannend an, deshalb ist es auch auf meine Wunschliste gewandert. Mal schauen, ob es mich überzeugen kann. Die negativen Punkte, die du genannt hast, könnten mich eventuell auch stören. Ich mag es nämlich auch nicht, wenn es schon so viele ähnliche Sachen in anderen Büchern gibt, was z.B die Charakter betrifft.

    LG Mona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja... ich war so hin und her gerissen weil es es wie gesagt so ähnlich schon ein paar mal gab, aber es trotzdem ziemlich gut war! Den Schreibstil fand ich auch sehr schön!:)
      Ich wünsche dir mal viel spaß beim lesen im voraus;D

      Schöne Grüße mara

      Löschen