Donnerstag, 8. August 2013

[Neuzugänge] Da kann man sich gar nicht entscheiden, was man als nächstes liest!;)

Hallöle:)

Hier sind meine tollen neuen Bücher (alle Klappentexte habe ich von Amazon):


Der Mann, der den regen träumt war seit langem mal wieder ein Spontan-Kauf. Ich finde schon lange, dass das Buch gut klingt und habe es einfach mal mitgenommen!:) Der Klappentext klingt toll und ich bin mal gespannt!
Klappentext:
Wie Kreide, vom Regen zu einem weißen Schleier verwaschen, begannen seine Umrisse zu verschwimmen und seine Konturen schwanden, beinahe unmerklich. Im einen Moment sah Elsa einen Mann vor sich und im nächsten nur noch eine graue Silhouette. Seine Haut wurde zu Nebel. Die Sonne hinter ihm ließ ihn erstrahlen und umrahmte ihn mit ihrem goldenen Schein, bis er nichts mehr von einem Mann an sich hatte, sondern immer mehr einer Wolke glich, die durch Zufall die Form eines Menschen angenommen hatte." Finn ist kein gewöhnlicher Mann, ihn umgibt ein Geheimnis. Es ist der Grund für sein Einsiedlerleben und der Grund, warum die Einwohner von Thunderstown ihm nicht wohlgesinnt sind. Doch trotz aller Gerüchte und Anfeindungen hält Elsa zu Finn. Gemeinsam versuchen sie, ihre Liebe gegen all die Widerstände zu behaupten. 

Mein Sommer nebenan war ebenfalls ein Spontan-Kauf. Ich habe viele gute Rezis zum dem Buch gelesen und weil ich in letzter Zeit immer große Lust auf schöne Liebesgeschichten habe, wollte ich das Buch auch mal lesen! Ich finde schön, dass es nicht allzu dünn ist;)
Klappentext:
Samantha Reed liebt die Garretts heiß und innig – doch nur aus der Ferne. Die 10-köpfige Nachbarsfamilie ist tabu, denn die Garretts sind alles, was Samanthas Mutter verabscheut: chaotisch, bunt und lebensfroh. Aber eines schönen Sommerabends erklimmt der 17-jährige Jase Garrett Samanthas Dachvorsprung und stellt ihr Leben auf den Kopf. Sie verliebt sich mit Haut und Haaren und wird von den Garretts mit offenen Armen aufgenommen. Eine Zeitlang gelingt es Samantha, ihr neues Leben vor der Mutter geheim zu halten. Doch als ein Autounfall die Garretts aus der Bahn wirft , muss Samantha eine schwere Entscheidung treffen 

Zu Von wegen liebe habe ich ja bereits eine Rezension geschrieben. Dieses Buch habe ich mir auch gekauft, weil ich mal wieder Lust auf eine schöne, leichte und typische Liebesgeschichte hatte... Das war es auch!:D
Klappentext:
Das hat Bianca gerade noch gefehlt. Der eingebildete Wesley, dem alle Mädchen an ihrer Schule zu Füßen liegen, spricht sie an. Und hat die Stirn, ihr rundheraus zu sagen, dass er das nur tut, um an ihre hübsche Freundin ranzukommen. Schneller, als er denken kann, hat er ihre Cola im Gesicht. Auf so jemand fällt Bianca nicht rein. Aber als zu Hause alles schief geht, lässt sie sich doch mit ihm ein. Heimlich und völlig unverbindlich, versteht sich. Mit Liebe hat das nichts zu tun. Oder?

Gut gegen Nordwind und Alle sieben Wellen habe ich mit neulich mit meiner Mam in der Stadt gekauft. Sie las die Bücher schon und war sehr begeistert. Ich bin ein bisschen misstrauisch weil ich angst habe, dass es für mich langweilig wird, aber ich habe auch schon ein bisschen rein gelesen und es war echt lustig!:D Mal gucken...
Klappentext Band 1:
Emmi Rothner möchte per E-Mail ihr Abo der Zeitschrift „Like“ kündigen, doch durch einen Tippfehler landen ihre Nachrichten bei Leo Leike. Als Emmi wieder und wieder E-Mails an die falsche Adresse schickt, klärt Leo sie über den Fehler auf. Es beginnt ein außergewöhnlicher Briefwechsel, wie man ihn nur mit einem Unbekannten führen kann. Auf einem schmalen Grat zwischen totaler Fremdheit und unverbindlicher Intimität kommen sich die beiden immer näher – bis sie sich der unausweichlichen Frage stellen müssen: Werden die gesendeten, empfangenen und gespeicherten Liebesgefühle einer Begegnung standhalten? Und was, wenn ja?
Klappentext Band 2:
Erstens: Sie kennen Emmi Rothner und Leo Leike? Dann haben Sie also „Gut gegen Nordwind“ gelesen, jene ungewöhnliche Liebesgeschichte, in der sich zwei Menschen, die einander nie gesehen haben, per E-Mail rettungslos verlieben. Zweitens: Für Sie ist die Geschichte von Emmi und Leo und ihrer unerfüllten Liebe abgeschlossen. Mag sein. Aber nicht für Emmi und Leo! Drittens: Sie sind der Ansicht, dass die Liebenden zumindest eine einzige wirkliche Begegnung verdient hätten und der Roman eine zweite Chance auf ein anderes Ende? Bitte, hier haben Sie’s! Viertens: Sie haben keine Ahnung, wovon hier die Rede ist? Kein Problem. In diesem Buch erfahren Sie alles: von Leos Rückkehr aus Boston, von Emmis Eheproblemen und von der siebenten Welle, die immer für Überraschungen gut ist.

The End of the World ist ja schon der 2. Teil. Die Mangas von Aoi Makino sind echt toll und den 1. Band habe ich ja auch Rezensiert. Die Geschichte ist sehr krass und interessant^^ Ich will auf jeden Fall wissen, wie es weiter geht!

Kennt ihr die Bücher? Wie fandet ihr sie? 
Noch ein schönen Abend euch...
Eure  
   

Kommentare:

  1. Hey :)
    Der Mann mit den gläsernen Füßen möchte ich auch noch lesen, obwohl die Meinungen da so ziemlich auseinander gehen.
    Mein Sommer nebenan soll auch richtig toll sein, will ich auch noch lesen!

    Alles Liebe
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey!:D
      Der Mann mit den gläsernen Füßen? o.O Meinst du "der Mann, der den regen träumt"? xD Mhh, ich weiß nicht, ich fand auf jeden Fall, das es sehr gut klang... Mal gucken;D
      Ja habe ich auch gaanz oft gehört! Bin mal gespannt;)

      Schöne Grüße
      Mara

      Löschen
  2. Da hast du ja echt tolle Neuzugänge!! :)
    "Gut gegen Nordwind" & "Alle sieben Wellen" liegen bei mir auch noch auf dem SuB - "Mein Sommer nebenan" möchte ich noch haben... ;)
    Viel Spaß beim Lesen!!

    Liebe Grüße, Selina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. haha, ja finde ich auch;D
      Bin mal gespannt, wie es dir gefallen wird^^ Oh ja, ich freue mich schon, dass zu lesen!
      Danke:)

      Schöne Grüße
      mara

      Löschen
  3. Also Ali Shaw hat mich mit "Das Mädchen mit den gläsernen Füßen" so nachhaltig verschreckt, dass ich nie wieder was von ihm lesen will :PP
    Ansonsten sagt mir der rest der bücher wenig x3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. haha, okay:D Ich finde, dass Buch klingt so schön und hoffe, dass ich den Autor danach mehr mögen werde!;D

      Schöne Grüße
      Mara

      Löschen
  4. Ahhhhhhh...soooo tolle Bücher *-*
    Also "Mein Sommer nebenan" ist einfach nur wunder, wunderschön <3333
    Und "Der Mann, der den Regen träumt" fand ich auch supertoll, vor allem die Idee :)
    Die Daniel Glattauer- Bücher haben mir beide auch gut gefallen ^^
    Viel Spaß damit <3

    Liebe Grüße
    Fina

    PS: Deine Signatur unten ist vielleicht originell, passt super zu dir und deinem Blog! Wie hast du das so toll hinbekommen? :)

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. ich kenne das gefühl gut, nicht zu wissen, was man als nächstes lesen soll und ehrlich gesagt, kannte ich kein einziges der bücher, welche du hier vorgestellt hast, aber vor allem finde ich, hören sich "Der Mann, der den Regen träumt" und "Mein Sommer nebenan" gut an

    Liebst, Carolin ♥

    http://muddlemelody.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Oh ja, und dann findet man trotzdem immer wieder so schnell noch mehr Bücher, die man haben und lesen möchte;D
    Ich freue mich schon auf die Bücher:):)

    Schöne Grüße
    Mara

    AntwortenLöschen