Freitag, 20. September 2013

•Neuzugänge• My first english book! und andere tolle Bücher:):)

Hallihallo ihr Lieben:)
Das sind mal wieder meine neu errungenen Bücher:


Das Mädchen mit den gläsernen Füßen von Ali Shaw haben wir (ich und meine Mam) uns noch gekauft weil wir beide sooo begeistert von Der Mann der den Regen träumt waren!!! Ich hoffe es wird mir genau so gefallen...
Klappentext:
Seltsame Dinge gehen auf St. Hauda´´s Land vor: Eigentümliche geflügelte Kreaturen schwirren umher, in schneebedeckten Wäldern versteckt sich ein Tier, das mit seinem Blick alles in Weiß verwandelt, im Meer sind wundersame Feuerwerke zu beobachten … und Ida Maclaird verwandelt sich langsam, von den Füßen aufwärts, zu Glas.
Nun kehrt sie an den Ort zurück, wo alles begann, in der Hoffnung, hier Hilfe zu finden. Doch stattdessen findet sie die große Liebe: Mit ihrer traurigen und trotzigen Art schafft Ida es, die Knoten in Midas‘ Herzen zu lösen. Gemeinsam versuchen sie nun, das Glas aufzuhalten.


Nicht mein Märchen von E. M. Tippetts habe ich beim Buchlabyrinth gewonnen.... DANKE noch mal!!!:) Auf das Buch bin ich mal gespannt, obwohl ich jetzt nicht riesige Erwartungen daran habe.
Riesen Klappentext:
Stellt euch vor, Robert Pattinson taucht an eurer Haustür auf und will euch mit Eiscreme füttern, aber ihr hattet nie Interesse daran, die Twilight-Filme zu sehen. Eure Mitbewohnerin und jede andere Frau in der Nachbarschaft werden fast ohnmächtig, aber irgendwie fühlt ihr euch zu dem Typen einfach nicht hingezogen. So ähnlich ergeht es auch Chloe Winters. Gezeichnet von einer schweren Kindheit war sie gezwungen ihr Leben sehr pragmatisch anzugehen, sie schlägt sich als Studentin in Albuquerque durch und gehört nicht zu den Leuten, die an Märchen glauben. Eines Tages aber kommt Hollywood-Superstar Jason Vanderholt zurück in seine Heimatstadt Albuquerque um dort einen Film zu drehen. Er entschließt sich, bei den Statisten vorbeizuschauen, zu denen auch Chloe gehört. Die sieht in dem Schauspieler, der bei jeder anderen Frau die Knie weich werden lässt, aber nicht gerade ihren Traummann. Sie nimmt nur einen Typen mit einem seltsamen Job und eigener Entourage wahr, der sie zweifellos in fünf Minuten wieder vergessen haben wird. Aber Jason sieht in ihr mehr als nur ein weiteres hübsches Gesicht. Chloe kommt ihm bekannt vor und er hat eine Menge Fragen an sie, die sie lieber nicht beantworten möchte. Diese ganze Geschichte ist einfach nicht ihr Märchen.

Der Spiegel von Feuer und Eis von Lynn Raven habe ich mir gekauft, weil ich die anderen Beiden Bücher von ihr einfach liebe! Das habe ich auch schon ganz schnell durchgelesen  und es war mal wieder traumhaft;) Aber mehr bei meiner Rezi...
Klappentxt:
 Gejagt von der Eiskönigin und vom Lord des Feuers fällt das Mädchen Cassim in die Hände von Morgwen. Ihr Retter – oder eine weitere Bedrohung? Auf jeden Fall übt der mysteriöse junge Mann eine unglaubliche Faszination auf Cassim aus. Und Morgwen geht es nicht anders. Trotzdem schwebt das Mädchen in höchster Gefahr …

So und dann noch mein englisches Buch: Amy & Roger's epic Detour von Morgan Matson
Ich habe mich endlich mal gewagt und mir ein englisches Buch gekauft. Wobei eigentlich ist es gar nicht mein erstes, denn ich habe auch schon den zweiten Teil von Skulduggery Pleasant in englisch, da ich dieses aber nicht in absehbarer Zeit lesen will, zählt es nicht:D
Nicht das ihr denkt, oh Mann, die überschätzt sich aber.... Ich gehe nicht mal ansatzweise davon aus, dass ich total viel verstehen werde, aber ich will es einfach mal versuchen und vielleicht finde ich ja gefallen daran... nichts zu verstehen... :D
Ich will euch auch gleich Bescheid sagen, dass ich mit diesem Buch ein Weilchen brauchen werde^^ Da aber sowieso noch ein paar Bücher darauf warten, von mir rezensiert zu werden, werdet ihr davon wahrscheinlich eh nicht viel mitbekommen...
Klappentext:
 Amy Curry thinks her life sucks. Her mom decides to move from California to Connecticut to start anew--just in time for Amy's senior year. Her dad recently died in a car accident. So Amy embarks on a road trip to escape from it all, driving cross-country from the home she's always known toward her new life. Joining Amy on the road trip is Roger, the son of Amy's mother's old friend. Amy hasn’t seen him in years, and she is less than thrilled to be driving across the country with a guy she barely knows. So she's surprised to find that she is developing a crush on him. At the same time, she’s coming to terms with her father’s death and how to put her own life back together after the accident. Told in traditional narrative as well as scraps from the road--diner napkins, motel receipts, postcards--this is the story of one girl's journey to find herself.

Das waren meine Neuzugänge... Ein schönes Wochenende euch:*

Kommentare:

  1. Hey,
    ich habe mir letztens auch mein erstes Englisches Buch gekauft und auch ich habe gezögert. Was wenn du es gar nicht verstehst und es einfach nur so in deinem Regal landet? Habe ich mich gefragt. Aber ausprobieren muss man es ja trotzdem mal. Ich habe es angefangen und lese wirklich sehr langsam, damit ich die Zeit habe die Sätze auch zu übersetzten. Dies geht natürlich nicht so schnell wie im deutschen. :D
    Aber, yeah! Ich verstehe es. Nicht jedes Wort. Aber das meiste. :)
    So wird es bei dir bestimmt auch sein.
    Liebe Grüße
    Ellen
    http://schillernde-libellen.blogspot.de/
    http://theshadowofdragonfly.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi:)
      Ja, mir hat es auch sehr Spaß gemacht das Buch zu lesen!!:) Werde mir auch mehr suchen... aber wohl erst einmal bei so leichtem Jugend-Liebes Kram, der nicht so kompliziert ist, bleiben;)
      Kannst du mir dein Buch empfehlen?

      Schöne Grüße
      Mara

      Löschen
  2. Hallo, ich habe dir einen Blog-Award verliehen :)
    liebe Grüße Sally

    http://like-jackandsallysbooks.blogspot.de/2013/10/blog-award.html

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen!
    Da ich deinen Blog sehr mag, habe ich dich für den Best Blog Award nominiert.
    Schau gerne mal hier vorbei: http://missrosesbuecherwelt.blogspot.de/2013/10/best-blog-awart.html
    Alles Liebe,
    Katja

    AntwortenLöschen
  4. Maraaaaa *-* :)))

    Viel Spaß mit deinem Gewinn <333
    "Amy on the summer road" ist ein bombastisches Buch- sooo geil :)))
    "Das Mädchen mit den gläsernen Füßen" fand ich auch nach anfänglichen Schwierigkeiten sehr gut und poetisch.
    Von Lynn Raven hab ich auch schon viel gehört, bin gespannt auf deine Meinung :)

    PLL ist angekommen und ich bin gerade beim 1. Teil- sehr spannend ;)
    Die Serie kenne ich leider nicht, möchte ich nach den Büchern aber vllt mal schauen...

    "Arkadien" kann mich bald hoffentlich wieder begeistern ^^
    "Nach dem Sommer" kenn ich nicht, habe mich nie so für Werwölfe interessiert...habe es mal überlegt zu lesen, weil alle so begeistert waren, aber wenn du jetzt auch nicht soooo begeistert bist... :)

    Liebe Grüße
    Fina <3

    AntwortenLöschen