Mittwoch, 30. Januar 2013

2 tolle Neuzugänge:)

So ich habe 2 schöne neue Bücher:) Okay... die beiden haben / lesen gerade irgendwie alle, aber sie klingen ja auch gut!

 
Im Herzen die Rache habe ich bei der Blogger-Aktion von Loewe verlage entdeckt. Und dieses Cover...:* Ich finde die Handlung klingt gut weil irgendwie ein bisschen von allem dabei zu seien scheint. Klappentext:
Es ist Winter in Ascension, einer Kleinstadt in Maine. Die Seen sind zu Eis erstarrt, der makellose Schnee fällt in dicken Flocken vom Himmel. Aber der friedliche Schein trügt denn in Ascension haben Fehler tödliche Folgen. Drei geheimnisvolle Mädchen sind in die Stadt gekommen, um darüber zu urteilen, wer für seine Taten büßen muss. Und die Wahl ist auf Em und Chase gefallen. Emily ist glücklich. Zach, in den sie seit Monaten verliebt ist, zeigt endlich Zuneigung zu ihr. Doch Em weiß: Wenn sie etwas mit ihm anfängt, gibt es kein Zurück mehr. Denn Zach ist bereits mit Gabby zusammen Ems bester Freundin. Chase hat nicht nur Probleme zu Hause, auch seine Freunde lassen ihn links liegen. Aber es ist etwas anderes, was ihm den Schlaf raubt. Chase hat etwas unfassbar Grausames getan. Und es ist nur eine Frage der Zeit, bis es ans Licht kommen wird.

 Escape habe will ich auch unbedingt lesen! Es klingt so gut und spannend. Und das Cover mag ich auch voll... Schlicht aber dennoch eindrucksvoll. Klappentext:
 Wer sind die vier jungen Männer, die im Keller von Annas Haus gefangen gehalten werden? Tag für Tag führen Anna und ihr Vater im Auftrag der Sektion medizinische Tests mit ihnen durch. Und Nacht für Nacht schleicht sich Anna in den Keller, um sich heimlich mit Sam, dem Anführer, zu treffen. Denn in ihn ist sie verliebt. Niemand weiß, warum die vier für diese Versuche ausgewählt wurden. Am wenigsten sie selbst, denn ihre Erinnerung reicht nur exakt fünf Jahre zurück. Als sich für Sam und die anderen die Gelegenheit zur Flucht ergibt, schließt Anna sich ihnen an. Es beginnt eine atemlose Jagd quer durch die Vereinigten Staaten, immer auf der Suche nach der wahren Identität der vier Jungen. Und die einzige Spur, die sie haben, ist ein rätselhaftes Tattoo auf Sams Rücken.

 
Guckt euch diesen Bucheinband von Im Herzen die Rache an!! Der ist einfach genial:D so schön und auch auf den Schutzumschlag abgestimmt. Und dann noch diese schöne Schrift. Viele Einbände von Büchern sind immer langweilig... Ich guck immer schon im Buchladen wie der Einband so aussieht;D
Tja jetzt habe ich die Qual der Wahl, Mit oder ohne Schutzumschlag ins Regal?:D

Habt ihr die Bücher schon gelesen? Wie fandet ihr sie so? Ich freue mich schon sehr aufs lesen!

Samstag, 26. Januar 2013

Prison Break

Okay... eine Serie hat jetzt nicht so viel mit Büchern zu tun... aber erstens wollte ich auch mal meine Lieblings Serie vorstellen und zweitens ist es ja auch langweilig wenn ich nur Bücherrezis mache. (Und nein, das hat gar nichts damit zu tun das ich nicht zum lesen kommen^^) Prison Break ist einfach nur genial! Wenn man auf Action, Regierungsverschwörungen und schlaue Geschichten steht...
Ach und meine Umfrage ist ja jetzt Abgelaufen... Freu mich das ihr mitgemacht habt! Ich muss zugeben das die jetzt nichts wirklich gebracht hat. Die habe ich ganz am Anfang von meinem Blog gemacht und wollte das mit der Umfrage einfach mal ausbrobieren;D
http://i.ebayimg.com/00/s/MTAwMFg3Mjc=/$(KGrHqF,!g8FDficPHNIBQ66lW(Sdw~~48_20.JPG
Bild, Inhalt und Infos von Amazon

 Infos:
Staffel: 4 plus ein Abschluss Film
Spieldauer (1. Staffel): 924 min.
Preis (amazon): 9,97 Euro

Da ich wahrscheinlich bis übermorgen hier säße und ihr überhaupt nichts Kapieren würdet wenn ich versuchen würde die Geschichte mit eigenen Worten zu erklären kommt hier mal was kopiertes;D:

Inhalt:
Michael Scofield (Wentworth Miller) befindet sich in einer verzweifelten Situation: Sein Bruder Lincoln Burrows (Dominic Purcell) sitzt in einer Todeszelle des Fox River State Gefängnisses. Er wurde wegen des Mordes am Bruder der amerikanischen Vize-Präsidentin verurteilt. Eine Überwachungskamera hatte die Tat aufgenommen. Lincoln beteuert jedoch nach wie vor seine Unschuld: Er habe den Mann zwar tatsächlich töten wollen, als er an den Tatort kam, sei jener aber schon tot gewesen
Niemand glaubt ihm - außer seinem Bruder. Nachdem alle legalen Mittel ausgeschöpft sind, um die Hinrichtung zu verhindern, fasst Michael den tollkühnen Beschluss, Lincoln aus dem Gefängnis zu befreien. Als Ingenieur, der selbst am Umbau der Gefängnisanlagen beteiligt war, konzipiert er einen minutiös durchdachten Fluchtplan. Um ihn zu verwirklichen, begeht er einen halbherzigen Banküberfall, der zu seiner Verurteilung und Inhaftierung im gleichen Gefängnis wie sein Bruder führt.
Schnell lernt Michael jedoch, dass im Gefängnisalltag nicht alles so läuft, wie er es vorhergesehen hat. Und der Termin für Lincolns Hinrichtung steht bereits fest.
In der Zwischenzeit ermittelt die Anwältin Veronica Donovan (Robin Tunney), Lincolns Ex-Freundin, weiter in dem Mordfall. Sie war zuerst - wie alle anderen - von seiner Schuld überzeugt. Doch mehr und mehr regen sich in ihr Zweifel: Der Ermordete war Chef einer Firma für alternative Energien. Sein Tod könnte in Zusammenhang stehen mit den Interessen von Politik und Ölindustrie.
Als Veronica Hinweisen auf Lincolns Unschuld nachgeht, heften sich auf einmal zwei Geheimagenten an ihre Fersen.

Meine Meinung:
Diese Serie ist einfach nur ein Meisterwerk! Sie ist allerdings auch nicht gerade unbrutal also nur etwas für Leute die auch mal Blut sehen können. 
Da die 1. Staffel fast ausschließlich in dem Gefängnis spielt ist alles noch relativ übersichtlich (man könnte die 1. Staffel schon noch jemanden erzählen... wenn man Zeit und lust hat:D), aber dann wird es immer komplizierter. Die ganzen Verschwörungen und nie ist etwas ganz so wie es scheint. Die ganze Geschichte könnte ich niemanden erzählen!
Es ist so schlau gemacht! Und Spannend! Man sieht immer mal wieder Rückblenden wei Michael alles geplant hat, aber natürlich klappt nicht alles ganz so wie gewollt. Sonst wäre es ja auch nicht spannend.
Ich weiß gar nicht so genau was ich noch sagen soll... Sie ist einfach toll!:D

Dienstag, 22. Januar 2013

25 Fragen über mich

Hey:)
Erstmal muss ich euch sagen, dass ich gerade voll happy bin!!!: 22 LESER:D Das ist so toll... Ihr seit toll! Finde es schön das ihr auf meinem Blog gefunden habt:) 

so... und wieder ein Tag:D getaggt wurde ich von Book Seduction und von Luna empfiehlt 
(Die Fragen sind noch vom Wochenende... also ich gucken nicht Dienstag morgens einen Film:D) 

Tag-Regeln:
-Erwähne die, die dich getaggt hat
-Beantworte die Fragen
-Tagge 6 weitere Blogger unter 200 Leser
-Sage den Bloggern Bescheid

1. Hast du Haustiere?
Ja zwei wundervolle Katzen die ich einfach nur liebe<3

2. Nenne 3 Dinge in deiner Nähe

Kuscheldecke, Katze, Buch;D

3. Wie ist das Wetter bei dir?

Kalt! Verschneit! Einerseits schön, andererseits nervig...

4. Hast du einen Führerschein? Wenn ja hast du schon mal eine Unfall gebaut?

Nop! mit 14 noch nicht:D

5. Wann bist du heute Morgen/Mittag aufgewacht?

10 uhr:D
6. Wann hast du das letzte mal Geduscht?

Ich Wette nur wegen dieser Frage lest ihr diesen Tag überhaupt!:D ich habe gestern Abend geduscht...

7. Was war der letzte Film den du gesehen hast?

Den letzten Film habe ich heute Früh gesehen (war nicht meine Idee!) :D Das war Shark Night... nicht so mein fall!

8. Was sagt deine letzte sms? 
"Wenn du meinst..." (sehr spannend^^)

9. Wie hört sich dein Klingelton an?
Eminem: WTP

10. Bist du jemals in ein anderes Land gefahren/geflogen?

Oh ja schon oft... naja geflogen noch nicht so oft aber mit dem Auto. Und auch noch nie außerhalb von Europa.

11. Liebst du Sushi?

Oh ja! Allerdings nur welches ohne Fleisch... (der Tag wurde ja schon von mehreren gemacht und ich finde es interessant wie wenig Leute Sushi kennen:D)

12. Wo kaufst du deine Lebensmittel?

Tegut... (und wieder platztet ihr fast vor Spannung!)

13. Hast du jemals was genommen um besser einschlafen zu können?

nee!

14. Wie viele Geschwister hast du?
keine......

15. Hast du einen PC oder einen Laptop?

Einen Laptop... ich muss den immer herumschleppen können;D

16. Wie alt wirst du an deinem nächsten Geburtstag ?

ich werde 15

17. Trägst du Kontaktlinsen oder eine Brille?

Nein. Was verwunderlich ist wenn man bedenkt wie viel zeit ich vor dem Computer verbringe...

18. Färbst du deine Haare?

nop.

19. Sag was du heute Planst zu tun.

Naja jetzt nicht mehr so viel... ich plante: Auszuschlafen (habe gestern meinen Geburtstag gefeiert), Baden und Lesen.

20. Wann hast du das letzte mal geweint?

Keine Ahnung....

21. Was ist für dich der Perfekte Pizzabelag?

Tomatensoße, Schinken, Mozarella, Oliven, Pilze, Mais und Käse

22. Was magst du mehr - Hamburger oder Cheeseburger?  

.... wird wohl Cheeseburger sein.

23. Hattest du mal einen allnighter?

ja.  Auf einer Geburtstagsfeier...

24. Welche Augenfarbe hast du? 

Braun

25. Kannst du Cola von Pepsi unterscheiden?
Ne. 

Da ich den Tag jetzt schon fast überall gesehen habe, tagge ich mal niemanden mehr, aber falls ihr lust habt ihn zu machen, gerne doch:)

Sorry schon mal im voraus wenn es ein bisschen mit meiner nächsten Rezi dauert. Das Buch ist zwar total schön, aber ich komme trotzdem nicht viel zum lesen:( 

Sonntag, 20. Januar 2013

Clockwork Prince

http://lilanbooks.files.wordpress.com/2012/01/clockwork_prince1.jpg
Deutschen Cover
Infos:
Autorin: Cassandra Clare
Verlag: Arena (zu dem Buch)
Seitenzahl: 584
Weiter Bände: am 19 März 2013 soll der dritte Band Clockwork Princess (Quelle: Amazon)

Handlung:
http://4.bp.blogspot.com/-jhqqrBZ3OuE/Tdz-VaEAIiI/AAAAAAAAFLU/OfL5TP3p1b0/s1600/ClkwkPrince+0509-1.jpg
Englischen Cover
Nach dem Angriff das Magisters (und dessen verschwinden) haben die Schattenjäger und Tessa nun erstmal Ruhe. Dachte sie. Doch Benedict Lightwood hat es auf das Londoner Institut abgesehen und Konsul Wayland ist gezwungen Charlotte eine Prüfung zu stellen. Sie muss innerhalb von zwei Woche den Magister finden. Was quasi undmöglich ist. Da Tessa rausfinden will was sie ist (und natürlich auch weil sie die Schattenjäger mag:)) versucht sie mit den Magister zu finden. Bald schon erfahren sie, dass nicht alle Schattenjäger gegen den Magister sind.
Trotz das Will Tessa so verletzt hat kann sie ihn sich nicht aus dem Kopf schlagen. Doch sie verbringt auch sehr viel zeit mit dem liebenswürdigen und netten Jem...

Meine Meinung:
Ich fand den Band total toll! Allerdings glaube ich das ich einfach nur totaler Fan von Cassandra Clares Schreibstil bin. Denn was die Kriegsgeschichte angeht frage ich mich was dieser Band gebracht hat! Sie suchen den Magister und suchen ihn. Natürlich passiert noch mehr und es gibt schon Action aber so im großen und ganzen....
Die Liebesgeschichte. Oh Mann! Mehr hätte man wahrscheinlich nicht mehr in ein Buch bekommen. Nicht das ihr mich jetzt falsch versteht - Ich bin begeistert, aber teilweise wurde ich von diesem ganzen hin und her schon erschlagen:D

Sorry Leute das ich jetzt nur so wenig schreibe aber ich muss ein Buch echt immer  gleich nach dem lesen Rezensieren sonst kann ich das nicht mehr so gut!:D 

 So begeistert klang ich jetzt aber nicht? Ich weiß... Aber an sich fand ich das Buch schon genial!;D 

Sonntag, 13. Januar 2013

Noch ein 2. und 3. Teil von Seelen

Hey:)
 Habt ihr Gewusst das von Seelen noch 2 weitere Teile rauskommen sollen?
Eigentlich sollte ich mich wohl freuen... aber irgendwie finde ich es auch komisch! Worum soll es denn noch gehen?
Und es ist auch ein bisschen komisch das das jetzt (wo auch der Film rauskommt und es schön viel Trubel darum geben wird) veröffentlicht wird...!

 Die Info habe ich von dieser Seite und auf Wikipedia steht das die Englischen Titel "The Soul" und "The Seeker" sein sollen. Allerdings soll es erst 2 Kapitel von zweiten Teil geben... Also kann das noch eine Weile dauern!

Was haltet ihr davon? Reine Freude oder auch ein bisschen misstrauisch? 

Samstag, 12. Januar 2013

Tag

Hey:)
ich wurde getaggt und zwar von der lieben Miri^^ 

DIE REGELN:

1. Verlinke die Person, von der du getagged wurdest.

2. Schreibe 11 Dinge über dich.

3. Beantworte die 11 Fragen deines Taggers.

4. Tagge selber 11 Blogger und stelle diesen ebenfalls 11 Fragen.



11. DINGE ÜBER MICH:

1. Ich liebe es zu lesen!
2. Ich kaufe mir viel zu viele Mangas;D (auch wenn es in letzter Zeit geht) 

3. Ich habe zwei total tolle Katzen!

4. Bin totaler Serienjunky

5. Ich liebe Wasabi 

6. Ich höre fast immer und überall Musik 

7. Langschläferin!

8. Ich mache Aikido

9. Ich liebe Elefanten!

10. Ich mag Ebooks nicht!

11. Ich blogge noch nicht sehr lange aber es macht großen spaß!



MEINE ANTWORTEN:

1. In welcher Jahreszeit hast du Geburtstag? 

Im kalten Winter...

2. Was würdest du niemals machen? 

Ein Buch verbrennen

3.  Magst du One Direction? 

Oh Gott nein!

4. Was ist dein lieblings Essen? 

ich sag jetzt mal  Frühlingsrollen 

5. Was ist für dich ein Fashion No-Go? 

ähm..... Absatzsportschuhe!

6. Was war der letzte Film den du im Kino geschaut hast? 

Der keine Hobbit

7. Warst du schon mal auf einem anderen Kontinent? 

ne leider nicht

8. Was sagst du ständig? 

oh mann keine Ahnung! (also das sag ich nicht:D)

9. Wer ist dein lieblings Schauspieler/in? 

viele... Jonny Depp, Jeremy Renner, Amanda Seyfried...

10. Was war das teuerste was du dir je gekauft hast? 

Ich schätze mal meinen Laptop

11. Nenne ein Wort, dass dich beschreibt!

Ich kann mich nicht mit einem Wort beschreiben!:D


MEINE FRAGEN:
1. Warum Bolggst du?

2. Bist du eher der Serien oder der Filme Typ?

3. Was ist dein Lieblingsbuch, welches fandest du mittelmäßig und welches ist deiner Meinung nach richtig schlecht?

4. Wo liest du am liebsten?

5. An welchen Ort der Welt wärst du jetzt gerne?

6. In was für ein Buch würdest du am liebsten auftauchen/Wohnen/mitspielen (wie auch immer!)?

7. Was ist deine Lienlingsband oder Sänger/in?

8. Magst du Ebooks?

9. Schreibst oder Malst du gerne?

10. Dein Absoluter Lieblingsautor? 

Ich  tagge:
LunaLenaCharlie, May, Ramona, Lisa, Kathrineverdeen, Pia, MoiMee, E.I.N. Jugendromanblog, Sandra

Oh mann:D ich habe gerade bemerkt (dank Ramona) das ich nur 10 Fragen gestellt habe... tut mit total leid! Aber da ja mindestens Ramona ihn schon gemacht hat änder ich es jetz nicht noch mal!

Mittwoch, 9. Januar 2013

Clockwork Angel

Hi :)
http://m3.paperblog.com/i/44/443890/rezension-cassandra-clare-clockwork-angel-chr-L-RuMcDK.jpegIch habe Clockwork Angel jetzt schon zum 2. mal gelesen (was ich nicht sehr oft tue). Das liegt daran das ich Clockwork Prince zum Geburtstag bekommen habe mich aber kaum noch an Clockwork Angel erinnern konnte. Auch wenn ich eigentlich nur endlich den 2. Teil lesen wollte war dieses Buch mal wieder wunderbar!

Infos:
Autorin: Cassandra Clare
Verlag: Arena (Zu dem Buch)
Seitenzahl: 572
weitere Bände: Der 2. Teil Clockwork Prince ist bereits erschiene. Ein 3.Teil wird auch noch rauskommen:)

Cover:
Die Cover von den Chroniken der Unterwelt haben mir deutlich besser gefallen! Bei den Chroniken der Schattenjäger ist mir zu viel Kleinkram was durch den Glitzereffekt noch unterstrichen wird.

Handlung:
Das Buch spielt im Jahre 1878. Tessa Gray reist von New York nach London um  zu ihren Bruder Nate zu ziehen. Ihre Eltern sind bereits Tod und ihre Tante starb erst vor kurzem. Als sie in London ankommt ist das nicht ihr Bruder. Nur ein Mann der meint er wäre ein guter Freund von Nate. Doch schon bald muss Tessa feststellen das das nicht ganz stimmt denn sie wird von zwei Hexen gefangen genommen. Diese erzählen Tessa das sie eine gestalten Wandlerin sei und zwingen sie sich in Mädchen (Tod oder Lebendig) zu verwandeln. Sechs Wochen ging das so bis eines Abends der gut aussehende Will Herondale zu ihr kommt und sie befreit. Er erzählt ihr er sei ein Schattenjäger und jagt Dämonen und andere Wesen die Menschen schaden. Tessa wird in eine Welt voller Dämonen, Hexen und anderen übernatürlichen Wesen reingezogen obwohl sie ja eigentlich nur ihren Bruder finden will. Sie kommt bei den Londoner Schattenjäger unter die ihr versprechen das sie ihr bei der Suche nach ihrem Bruder helfen wenn sie ihnen hilft den den Mann zu finden für den die Hexen gearbeitet haben...

Meine Meinung:
Der Schreibstil von Cassandra Clare ist einfach nur genial! Ihr Schreibstil ist einfach... Toll!!
Das Buch ist auf jeden fall so spannend wie die Chroniken der Unterwelt. Die Liebesgeschichte ist mal wieder Dramatisch und es gibt schön viel Action.  Es ist sehr spannend und was ich mit am besten finde ist das es bis ganz zum Schluss überraschende Wendungen hat.

Was mir an dem Buch nicht so gefiel ist das es sich meiner Meinung nach ein bisschen zu sehr mit den Chroniken der Unterwelt ähnelt. Okay die Kampf / Kriegs - Geschichte ist anderes und sie ist ein Schattenwesen und keine Schattenjägerin aber doch gibt es da immer wieder so Überschneidungen (zwei cool Jungs, zwei Schattenjäger und eine Schattenjägerin, sie ist unsterblich verliebt).
Nicht das ihr mich jetzt falsch versteht. So kleine Sachen wie die Selben Familien oder so finde ich cool! (zum Beispiel kommen in beiden Bänden die Lightwoods vor).

Fazit:
Genauso toll und genial wie die Chroniken der Unterwelt. Lustig, Spannend und mit überraschenden Wendungen. Ein bisschen zu viele Sachen die sich mit den Chroniken der Unterwelt ähneln aber das war jetzt nicht so schlimm!

Als nächstes kommt eine Rezension über den 2. Teil!

Tut mir leid wenn dieser Post ein bisschen durcheinander war (Handlung). Bin gerade ein bisschen verpeielt ;)




Samstag, 5. Januar 2013

Code Breaker


Infos:
Autor: Akimine Kamijyo
Bände: 15 (es kommen noch mehr raus)
Verlag: Egmont Manga & Anime
Genre: Action

Handlung:
Sakura sieht Abends von einem Bus aus wie ein Junge Menschen mit blauen Flammen verbrennt. Doch als sie am Tag darauf zu dem Tatort geht sind da keine Leichen und auch kein Blut. Sie geht zu einem Kommissar aber der glaubt ihr natürlich nicht. Als Sakura dann (wütend) zur Schule geht erfährt sie das sie einen neuen Mitschüler bekommen. Der Junge mit den blauen Flammen. Sie stellt ihn zur Rede doch er leugnet alles. Aber als sie dann eines Abend angegrifen wird er retten sie und wieder verbrennt er die Männer (irgend eine Gang) mit seinen blauen Flammen. Und bald erfährt sie  das er für die Regierung arbeitet und die die nicht von dem Gesetzt bestraft werden bestraft. Er nennt sich Code Breaker Sie ist fest entschlossen ihn davon abzubringen Menschen zu töten und... ja dann erleben sie halt Sachen zusammen.
Ich laufe der Reihe kommen noch andere Code Breaker dazu.

Meine Meinung:
Dieser Manga ist genial! Obwohl ich mir vorstellen könnte das das nicht für alle etwas ist. Es ist halt keine Liebesgeschichte oder so. Zu mindestens da wo ich bin noch nicht;) (ich bin bei Band 10) Einerseits ist fast Ununterbrochen Kampf. Andererseits ist es wenn mal kein Kampf ist fast nur im Lustigen Chibi Stil gezeichnet. Aber es ist auch echt lustig!!!:D Dadurch das es so Lustig ist ist es auch sehr oft übertrieben! (was jetzt nichts negatives sein soll!)

Was mir an diesem Manga gar nicht gefällt ist das es ein Typischer Fall von „Umso weiter es geht um so komischer wird es und umso mehr überflüssiges zeug kommt hinzu“ ist. Am Anfang geht es ja noch darum das sie versucht ihn von töten abzuhalten. Irgendwann geht es dann nur noch darum so einen ober Bösen zu besiegen . Wo dann halt immer diese kleinen Sachen vom Anfang vergessen werden. 
Außerdem sind meiner Meinung nach diese ganzen großen Oberweiten (wo man auch nicht selten viel von sieht) ziemlich Überflüssig! 

Fazit:
Ich liebe diesen Manga und finde ihn richtig genial! Wenn man mal eine Ablenkung von romantischen shojo Mangas braucht und lust auf Aktion und Comedy hat ist Code Breaker genau das richtige!

Freitag, 4. Januar 2013

Die Rebellion der Maddie Freeman

Infos:
Autorin: Katie Kacvinsky
Verlag: Boje
Seitenzahl: 368 Seiten
Weiter Bände: am 15.02.2013 kommt der 2. Teil Maddie – Der Widerstand geht weiter herauskomme. (Quelle Amazon)

Zitat:
Das einzige Vorhersehbare an meinem Leben ist seine Unvorhersehbarkeit geworden. Aber das macht nichts aus, weil es etwas gibt, das immer gleich bleibt: meine Gefühle für dich. (Seite 358)

Handlung:
Die USA im Jahre 2060. Nach zunehmender Gewalt und großen Terroranschlägen leben nun alle sicher und verborgen hinter ihren Computern. Shoppen gehen, Schule, Arbeit, Dates, alles wird vom Computer aus gemacht. Madeline Freeman ist die Tochter von dem Mann der die Digital School erfunden hat. Da sie als sie 15 Jahre alt war mal einer anti – DS Gruppe geholfen hat (was sie sehr bereut) und mit 17 Jahren nun auf Bewährung ihr normales Leben weiter führt ist ihr Vater streng und überwacht seit damals jeden ihrer schritte. Bis sie Justin begegnet ist das DS leben für sie nicht schlimm... einfach ganz normal! Doch dann ändert sich alles. Justin zeigt ihr wie schön es auch ohne Computer sein kann und wie falsch das alles ist. Langsam beginnt sie an der Richtigkeit von dem System zu zweifeln. Justin will sie dazu bringen sich einer anti – DS Gruppe anzuschließen. Aber sie kann doch nicht den selben Fehler machen wie schon mit 15 Jahren.

Meine Meinung:
Wie ich schon mal erwähnte hatte ich das Buch im Buchladen schon öfters mal in der Hand doch hat mich das Cover immer abgeschreckt. (Mittlerweile finde ich es zwar immer noch ein bisschen komisch... aber es passt zum Buch!) Doch weil ich so viel gute Kritik darüber gehört habe dachte ich mir ich muss es auch mal lesen... und es ist einfach nur genial:)

Die Idee das mal alles nur noch über Computer läuft finde ich ziemlich gut. Wahrscheinlich weil es gar nicht so abwegig ist das es mal so wird... hoffen wir es nicht!;) Es hat mich ein bisschen an Matrix erinnert weil es ja fast das gleiche ist.... Sie holen Menschen aus der „Computerwelt“ und zeigen ihnen das „wahre Leben“.
Die Liebesgeschichte ist jetzt nicht ganz so spannend weil sie sich auf den ersten Blick total in Justin verliebt. Aber so ist das bei Bücher ja meistens. Und es ist ja auch trotzdem total süß!
Die Schreibweise hat mir total gefallen. Es war spannend, Lustig, die Dialoge haben mir gefallen (Ironie Fan!), und ich fand nie das es sich irgendwie zu lange hinzieht oder so.
Es gab nichts was ich an diesem Buch blöd fand oder so!